offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

30.01.2013 - 16:10 Uhr


Jessen wird ein "Schanzer"

Ingolstadt - Einen Tag vor Ablauf der Transferfrist hat der FCI personellen Zuwachs zu vermelden. Leon Jessen (26) kommt bis Saisonende auf Leihbasis vom 1. FC Kaiserslautern zu den Schanzern.
Der 26-Jährige bestritt bisher 42 Bundesligaspiele (ein Tor) und zwölf Partien in der 2. Liga. Sein Vertrag beim 1. FC Kaiserslautern läuft bis Juni 2014. Über die weiteren Modalitäten der Leihvereinbarung vereinbarten die Vereine Stillschweigen.

Der Däne stand in der aktuellen Spielzeit zwölfmal auf dem Platz und absolvierte in den beiden Saisons zuvor 42 Erstliga-Partien für die Pfälzer. 2010 hatten die "Roten Teufel" Jessen vom FC Midtjylland in Dänemark verpflichtet. In der heimischen Superligaen brachte es der linke Abwehrspieler auf 73 Begegnungen.

Trainer Tomas Oral über den neuen Mann im FCI-Dress: "Nach langem Hin und Her haben wir die linke Abwehrseite nun doppelt besetzt. Es freut mich, dass wir mit Leon einen erfahrenen Mann verpflichten konnten, der seine Klasse bereits auf höchstem Niveau unter Beweis gestellt hat."
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH