offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

25.01.2013 - 17:02 Uhr


Hertha siegt trotz Rückstand gegen Graz

Belek/Türkei - Einen Tag vor der Rückreise nach Berlin traf Hertha BSC im letzten Testspiel der Vorbereitung auf den SK Sturm Graz aus Österreich. Mit einer spielerisch guten Leistung besiegten die Herthaner den dreifachen österreichischen Meister mit 3:2 (2:1) und beendeten das Trainingslager im türkischen Belek mit einem Erfolgserlebnis.
Das Team von Jos Luhukay geriet zunächst durch den ehemaligen Bundesliga-Profi Imre Szabics mit 0:1 in Rückstand. Die Berliner brauchten eine halbe Stunde um in die Begegnung zu finden, schlugen aber danach gleich doppelt zu. Nach einem Foul im Mittelfeld legte sich Ronny den Ball aus 25 Metern Entfernung zurecht und traf direkt zum inzwischen verdienten Ausgleich (36.). Nur eine Minute später traf Sami Allagui zur 2:1-Pausenführung.

Hertha baut Führung aus - Graz antwortet im Gegenzug



Zwanzig Minuten vor Ende erzielte Änis Ben-Hatira mit einem wuchtigen Schuss in die linke Torecke das 3:1. Graz kam im direkten Gegenzug zum Anschlusstreffer durch Kainz (71.). Die Österreicher drückten in den Schlussminuten auf den Ausgleichstreffer, die Hertha-Abwehr und Thomas Kraft zwischen den Pfosten sicherten den Sieg für die Hauptstädter.

Hertha: Kraft - Ndjeng, Lustenberger (76. Hubnik), Brooks, Holland (76. Bastians) - Kluge, Kobiashvili (46. Mukhtar) - Allagui, Ronny, Knoll (46. Ben-Hatira) - Ramos (76. Lasogga).

Tore: 0:1 Szabics (12.), 1:1 Ronny (36.), 2:1 Allagui (37.), 3:1 Ben-Hatira (70.), 3:2 Kainz (71.).
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH