offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

17.08.2012 - 20:51 Uhr


FSV müht sich weiter

Aspach - Der FSV Frankfurt hat nach dem gelungenen Start in die 2. Bundesliga die erste Runde des DFB-Pokals nur mit Mühe überstanden. Beim Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach kam der Tabellenvierte aus dem Unterhaus zu einem hart erkämpften 2:1 (2:1)-Erfolg. Yannick Stark (21.) und Mathew Leckie (22.) hatten das Spiel kurz nach der Führung der Schwaben durch Sebastian Szimayer (16.) mit einem Doppelschlag gedreht.
Nach einer unterhaltsamen Anfangsphase flachte das Niveau der Begegnung vor 1436 Zuschauern im ersten Durchgang zunehmend ab. Die Frankfurter von Trainer Benno Möhlmann beschränkten sich auf das Verwalten der Führung, auch Großaspach konnte zunächst keine Akzente setzen.

Erst nach dem Seitenwechsel wurden die Hausherren mutiger und erarbeiteten sich zahlreiche gute Chancen zum Ausgleich, ließen diese durch Kapitän Dennis Grab nach einer Ecke (59.) oder Robin Schuster (84.) aber verstreichen.

Großaspach: Knett - Ismaili, Grab, Schuster, Schaschko - Grupp, Rizzi - Binakaj (86. Fiand), Skarlatidis (81. Breier) - Mazzola, Szimayer.

Frankfurt: Klandt - Bambara (65. Schick), Schlicke, Heubach, Teixeira - Manuel Konrad, Stark - Roshi (65. Yelen), Görlitz - Verhoek, Leckie.

Schiedsrichter: Benjamin Brand (Gerolzhofen)
Tore: 1:0 Szimayer (16.), 1:1 Stark (21.), 1:2 Leckie (22.)
Zuschauer: 1436
Gelbe Karten: - / Konrad
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH