offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

29.04.2013 - 18:07 Uhr


FSV-Kapitän Schlicke angeschlagen

Frankfurt - Björn Schlicke, Kapitän des FSV Frankfurt, kann wegen einer Zerrung des linken Oberschenkels bis einschließlich Mittwoch nicht am Training der "Schwarz-Blauen" teilnehmen. Am Donnerstag ist für den Abwehrchef ein individuelles Trainingsprogramm vorgesehen. Ob Schlicke am Sonntag zum Spiel der Hessen beim1. FC Kaiserslautern einsatzfähig ist, bleibt offen.
Björn Schlicke hatte bereits in der vergangenen Woche mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen und musste beim Spiel gegen Dynamo Dresden bereits nach 25 Minuten ausgewechselt werden.

"Gerade in so einem wichtigen Spiel in der Endphase der Saison in Kaiserslautern würden wir gerne auf Björn Schlicke zurückgreifen. Wir hoffen, dass er bis Sonntag wieder genesen und fit ist", so Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport.

Auch der Einsatz von Standardspezialist Zafer Yelen, der wegen einer Fußverletzung seit einer Woche pausiert, ist noch unklar. Für das Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern muss Cheftrainer Benno Möhlmann bereits auf Marcel Gaus (Rot-Sperre), Tim Heubach, Rasmus Jönsson (beide Schambeinentzündung) und Tufan Tosunoglu (Trainingsrückstand) verzichten.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH