offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

03.05.2013 - 13:36 Uhr


FSV Frankfurt hofft auf Yelen und Schlicke

Der FSV Frankfurt kann mit einem Sieg am Wochenende auf Platz 3 klettern

Der FSV Frankfurt kann mit einem Sieg am Wochenende auf Platz 3 klettern

Frankfurt/Main - Der FSV Frankfurt kann im Südwest-Derby beim 1. FC Kaiserslautern am Sonntag (ab 13:15 im Live-Ticker/Liga-Radio) auf den Einsatz von Zafer Yelen und Björn Schlicke hoffen. Beide Stammspieler sind wieder im Training und werden mit dem Team in die Pfalz reisen. Das bestätigte Trainer Benno Möhlmann am Freitag. Neben den Langzeitverletzen Tim Heuchbach und Rasmus Jönsson droht den Hessen jedoch zudem der Ausfall von Alexander Huber (Beckenprellung).
Trotz der Ausfälle geht Möhlmann optimistisch in das Duell des Tabellenfünften mit dem Dritten aus Kaiserslautern. "Wir sind selbst gespannt, wie wir da bestehen. Aber wir wollen punkten und nach Möglichkeit auch gewinnen", sagte der Trainer am Freitag: "Wenn wir unsere Qualität optimal auf den Platz bringen, können wir gegen jede Mannschaft in der 2. Bundesliga gewinnen. Wir wissen, dass es in unserer Situation nicht darum geht zu träumen, sondern zu handeln." Mit einem Erfolg auf dem Betzenberg könnte der FSV in der Tabelle an den Pfälzern vorbeiziehen.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH