offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

18.04.2013 - 17:14 Uhr


FSV Frankfurt bangt um Zafer Yelen

Frankfurt -Zweitligist FSV Frankfurt bangt für die Partie am Samstag beim TSV 1860 München um den Einsatz von Offensivspieler und Standardspezialist Zafer Yelen.
Beim Spiel gegen den TSV 1860 München muss der FSV Frankfurt zudem auf Marcel Gaus (Rot-Sperre), Tim Heubach, Rasmus Jönsson (beide Schambeinentzündung) und Tufan Tosunoglu (Trainingsrückstand) verzichten.

FSV-Cheftrainer Benno Möhlmann weiter zur personellen Situation: "Die Wahrscheinlichkeit eines Einsatzes von Zafer Yelen ist etwas geringer als letzte Woche. Er leidet an einer starken Prellung im Großzehengelenk, kann im Mittelfußbereich nicht auftreten und hat einen dicken Knöchel. Er hat bislang nicht trainiert, sein Einsatz ist sehr fraglich."
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH