offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

16.01.2013 - 11:54 Uhr


Fenin wechselt in die Heimat

Martin Fenin kam in der laufenden Saison drei Mal für Cottbus zum Einsatz

Martin Fenin kam in der laufenden Saison drei Mal für Cottbus zum Einsatz

Cottbus - Martin Fenin wechselt mit sofortiger Wirkung zu Slavia Prag in die tschechische Gambrinus-Liga, löste dazu seinen Vertrag beim FC Energie in beiderseitigem Einvernehmen auf.
Der 25 Jahre alte Tscheche trug seit 31. August 2011 das Trikot des FC Energie Cottbus, blieb in 14 Zweitliga-Einsätzen ohne Torerfolg. "Für ihn ist es sinnvoll und richtig einen Neustart zu machen", sagt Energie-Coach Rudi Bommer.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH