offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

19.06.2013 - 21:01 Uhr


FCI schlägt Kickers - Testspieler und Neuzugang im Trainerteam

Ingolstadt - Der FC Ingolstadt hat auch sein drittes Testspiel in der Saisonvorbereitung ohne Gegentreffer gewonnen. Bei brütender Hitze siegte der Dreizehnte der Vorsaison mit 2:0 (2:0) gegen den Drittligisten Stuttgarter Kickers. Caiuby und Manuel Schäffler erzielten die Tore.
Zwei neue Gesichter zeigten sich am Mittwochabend in den Reihen der Schanzer: Ab sofort verstärkt Alex Ende das Trainerteam. Der 33-jährige, ehemalige Profi wird die Funktion des Individualtrainers bekleiden. Mit Keeper Sebastian Osigwe steht derzeit zudem ein Probespieler mit auf dem Platz. Der 19-jährige Nigerianer hat auch einen schweizer Pass.

Caiuby und Schäffler treffen



Sieben Minuten lang zeigte die Anfangsformation des FCI, angeführt erstmals von Roger als Kapitän, druckvollen Angriffsfussball, dann klingelte es auch schon im Karton. Ein Steilpass auf Danny da Costa ermöglichte diesem die zentimetergenaue Flanke auf den Kopf von Caiuby. Der Brasilianer wuchtete den Ball souverän in die Maschen. Der FCI dominierte die Partie zunächst, nach 13 Minuten wurden die Kickers erstmals vor dem Gehäuse der Schanzer gefährlich, doch Andre Weis parierte einen Kopfstoß sicher. Auf der anderen Seite blieben Manuel Schäffler und Co. gefährlich. In der 27. verpasste Caiuby nur knapp seinen zweiten Treffer, Keeper Markus Krauss konnte mit dem Fuß abwehren. Der Brasilianer drückte weiter, sein abgefälschter Schuss aus rund 20 Metern rasierte den Pfosten (35.). Das 2:0 besorgte aber dann schließlich Schäffler. Der 24-Jährige war nach maßgeschneiderter Flanke von Leon Jessen zur Stelle und nickte den Ball gekonnt ein.

Der FCI kam schwungsvoll aus der Pause und machte von Beginn an wieder Druck. Karl-Heinz Lappes Versuch wurde auf der Linie geklärt (57.). Der FCI hätte einmal mehr die Führung ausbauen können (64.), doch Kickers-Torhüter Krauss spielte wiederholt den Spielverderber. Testkeeper Osigwe hatte dann in der 73. eine kleine Bewährungsprobe, hielt den Schuss von Ridgy Nunsy aber sicher. Auch Moritz Hartmann scheiterte noch für Ingolstadt.

Ingolstadt, 1. HZ: Weis - Da Costa, Gunesch, Roger, Jessen - Groß, Knasmüllner - Caiuby, Buchner, Eigler - Schäffler

Ingolstadt, 2. HZ: Osigwe - Ofosu, Mijatovic, Gunesch (60. Zant), Soares - Roger (60. Walleth), Morales - Korkmaz, Caiuby (75. Müller) - Hartmann, Lappe
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH