offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

25.03.2013 - 17:18 Uhr


Energie treibt Personalplanungen voran

Verteidiger Uwe Hünemeier erhält keinen neuen Vertrag bei Energie Cottbus

Verteidiger Uwe Hünemeier erhält keinen neuen Vertrag bei Energie Cottbus

Cottbus - Der FC Energie Cottbus wird die nach Saisonende 2012/2013 auslaufenden Verträge von Uwe Hünemeier und Alexander Ludwig nicht verlängern. Dies ist das Ergebnis der geführten Gespräche in der jüngsten Pflichtspielpause. In der Personalie Dennis Sörensen suchen beide Seiten indes nach einer Lösung, während Konstantin Engel auf Grund seiner Länderspiel-Reise erst nach seiner Rückkehr und somit nach Ostern aktuell wird.
Mit der Klarheit bei zwei weiteren Positionen im Kader kann der FC Energie Cottbus seine Personalplanungen nun weiterhin zielstrebig voran treiben und konkretisieren. "Es waren angenehme Gespräche mit offenem Visier. Wir haben unsere Vorstellungen mitgeteilt, die Spieler ihre. Am Ende haben wir uns die Hand gegeben und uns bedankt", resümiert Christian Beeck den Austausch mit Uwe Hünemeier und Alexander Ludwig. Der Sportdirektor führt fort: "Uwe ist im besten Alter, will Stamm- und Führungsspieler sein. Das ist absolut legitim, beides konnten wir ihm angesichts der Konkurrenzsituation aber nicht garantieren. Und Alex Ludwig hat weder unsere noch seine eigenen Erwartungen über einen längeren Zeitraum erfüllen können."

Christian Beeck sieht darin eine sehr gute Chance, den FC Energie voran zu bringen. "Basierend auf unserem Korsett an vertraglich gebundenen Akteuren sind wir nun in der Lage, punktuell und positionsspezifisch neue Impulse zu setzen", so der Sportdirektor nach Rücksprache mit Trainer Rudi Bommer. Uwe Hünemeier selbst sieht die nunmehr getroffene Entscheidung sportlich: "Der FC Energie ist meine erste Station in der 2. Bundesliga, hier konnte ich mich etablieren und Konkurrenzfähigkeit in dieser Spielklasse nachweisen. Nach drei Jahren Cottbus, 70 Spielen und zehn Toren werde ich mich nun im Sommer einer neuen Herausforderung stellen", so der Innenverteidiger.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH