offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

09.01.2013 - 21:11 Uhr


Energie schlägt den BAK

Cottbus - Durch die Treffer von Boubacar Sanogo und Alexander Ludwig hat der FC Energie Cottbus sein erstes Testspiel im neuen Jahr gegen den Berliner AK gewonnen.
Vor 386 Zuschauern Cottbus dominierte das Spiel, kam aber in den ersten zwanzig Minuten kaum zu zwingenden Torchancen. Energie versuchte immer wieder über die Flügel zu spielen, war aber häufig zu ungenau. In der 29. Minute machten die Rot-Weißen es besser. Dennis Sörensen setzte sich auf dem rechten Flügel durch und bediente Sanogo. Dieser köpfte das Leder ohne Probleme in den Kasten von Kisiel. In der Folge hatte Adlung noch zweimal die Chance das Ergebnis zu erhöhen. So blieb es bei der 1:0 Pausenführung.

In der zweiten Hälfte wechselte Trainer Rudi Bommer bis auf Banovic und Rippert die komplette Elf. Der FCE erarbeitete sich jetzt mehr Möglichkeiten, doch Chancen von Farina und Stiepermann blieben ungenutzt. Der eingewechselte Ludwig war es dann, der in der 77. Minute durch einen fulminanten Schuss aus 18 Metern ins Toreck den 2:0 Endstand herstellte.

Am Montag geht es für Cottbus ins Trainingslager in Side. Dort warten die nächsten Testspiele gegen Wisla Krakau und den FC Thun.

Cottbus, 1. Halbzeit: Kirschbaum - Bittroff, Hünemeier, Börner, Rippert - Banovic, Kruska, Sörensen, Adlung, Bickel - Sanogo
Cottbus, 1. Halbzeit: Renno - Engel, Hünemeier, Möhrle, Rippert (77. Dahm) - Banovic, Rivic, Stiepermann, Ludwig, Farina- Glasner

Tore: 1:0 Sanogo (29.), 2:0 Ludwig (73.)
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH