offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

30.10.2012 - 23:37 Uhr


Drei Rückkehrer im Mannschaftstraining

Berlin - Bei Hertha BSC kehrten am Dienstag drei Profis nach überstandenen Verletzungen wieder ins Teamtraining zurück.
Trainer Jos Luhukay begrüßte Shervin Radjabali-Fardi erstmals nach seinem Kreuzbandriss im Frühjahr wieder in den Einheiten mit der Mannschaft. Auch Felix Bastians und Daniel Beichler trainierten wieder mit den Kollegen.

Ndjeng und Niemeyer pausieren - Ben-Hatira arbeitet individuell



Herthas rechte Offensivkraft Marcel Ndjeng trug aus dem Spiel in Braunschweig eine Oberschenkelblessur davon und setzte am Dienstag mit dem Training aus. Der Neuzugang befand sich im Aufbau mit Physiotherapeut Jörg Blüthmann und soll morgen wieder zu den Kollegen stoßen.

Änis Ben-Hatira, der nach seiner Knöchelprellung weiterhin nur im Kabinentrakt trainieren kann, fehlte ebenfalls auf dem Trainingsplatz. Für das Spiel gegen Ingolstadt ist der Offensivmann demnach fraglich. Kapitän Peter Niemeyer setzte hingegen aufgrund einer Erkältung vorbeugend am Nachmittag aus, ist allerdings für das Heimspiel am Freitag ohnehin gelbgesperrt.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH