offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

27.08.2012 - 10:16 Uhr


Dietz hilft dem MSV als Co-Trainer

Duisburg - Bernard Dietz wird den MSV Duisburg in dieser Woche und auch bei der Begegnung bei 1860 München am Freitag als Co-Trainer unterstützen. "Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit, in dieser Situation für meinen Verein da zu sein", freut sich die Dietz auf diese Aufgabe.
Gemeinsam mit Sportdirektor Ivica Grlic, der interimistisch als Chef-Trainer für die "Zebras" verantwortlich ist, wird Dietz bereits bei der Einheit am Montag um elf Uhr mit der Mannschaft des MSV auf den Platz an der Westender Straße gehen.

Dietz ist MSV-Rekordspieler



"Ich freue mich, dass Bernard Dietz für uns mit seiner Erfahrung und vor allem auch als Mensch da ist", begründete Grlic die Entscheidung für den MSV-Rekordspieler.

Dietz bestritt zwischen 1970 und 1982 396 Bundesligaspiele für den MSV. Der 64-Jährige wurde im Sommer 2010 von den Anhängern des MSV mit weitem Abstand bei der Wahl zu den "Legenden", den größten Spielern in der Geschichte der "Zebras", mit weitem Abstand auf Platz eins gewählt.

Der zukünftige Chef-Trainer des MSV soll dann in der Begegnung beim 1. FC Kaiserslautern erstmals auf der Bank sitzen.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH