offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

27.01.2013 - 15:02 Uhr


Davari nicht zu Irans Nationalelf

Braunschweig - Daniel Davari von Eintracht Braunschweig hat sich dazu entschieden, seine erste Einladung zur Nationalmannschaft des Iran zum Spiel gegen den Libanon am 6. Februar in Teheran nicht anzunehmen.
"Es ist eine große Ehre für mich, eine Einladung von Trainer Carlos Quieroz für ein Länderspiel des Iran erhalten zu haben. Natürlich habe ich mich sehr darüber gefreut, aber in der derzeitigen sportlichen Situation ist es mir wichtiger, die komplette Vorbereitung auf unser erstes Heimspiel nach der Winterpause gegen den VfR Aalen am 8. Februar gemeinsam mit der Mannschaft zu absolvieren.

Ich werde weiterhin im Training und in den Spielen alles geben und hoffe auf eine zweite Chance, um in der Iranischen Nationalmannschaft zum Einsatz zu kommen", sagte der Torhüter von Eintracht Braunschweig.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH