offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

12.02.2013 - 14:37 Uhr


Dabrowski für zwei Spiele gesperrt

Frankfurt am Main - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Christoph Dabrowski vom VfL Bochum 1848 im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen der Lizenzligen belegt.
Der Mittelfeldspieler war im Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg wegen rohen Spiels von Schiedsrichter Tobias Christ des Feldes verwiesen worden.

Damit steht der 34-Jährige dem VfL für die beiden Zweitligaspiele gegen den TSV 1860 München und den MSV Duisburg nicht zur Verfügung. Darüber hinaus ist Dabrowski bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele seines Vereins gesperrt. Beim DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den VfB Stuttgart am Mittwoch, den 27. Februar, ist der Bochumer wieder spielberechtigt.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH