offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

25.06.2013 - 22:56 Uhr


Cottbus' Jendrisek, Rippert, Bittroff und Rivic pausieren

Cottbus - Die Belastungen der vergangenen Tage zogen die ersten Blessuren bei den Spielern des FC Energie Cottbus nach sich. Vier FCE-Kicker durften am Nachmittag nicht am Mannschaftstraining teilnehmen.
Das individuelle Training von Daniel Brinkmann und Daniel Ziebig war geplant, die Pause von Guillaume Rippert bereits am Wochenende klar. Erik Jendrissek begab sich vorsichtshalber zum Arzt, zog sich eine Kapselverletzung in der Hüfte zu und wird wohl bis zur Abreise ins Trainingslager nicht mit dem Team trainieren können. Am Dienstag "erwischte" es nun auch Alexander Bittroff mit leichten Oberschenkelproblemen und Stiven Rivic mit einer verhärteten Wade. Beide verzichteten auf Empfehlung der medizinischen Abteilung auf die zweite Einheit des Tages.

Unterdessen ging es um 16 Uhr bei strömendem Regen ordentlich zur Sache auf dem Rasenplatz am Priorgraben. Das Trainer-Team ließ nach ausgiebiger Erwärmung 11 gegen 11 mit Aufgabenstellungen spielen. Mit dabei: Probespieler Jurica Buljat, der an der Seite von Kapitän Uwe Möhrle in der Innenverteidigung zum Zuge kam. Einsatz- und spielfreudig ging es auf dem Feld zur Sache. Zum Stehen kam niemand - auch weil sonst die empfindliche Kälte in die nassen Glieder gefahren wäre.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH