offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

11.06.2013 - 09:35 Uhr


Bugera verlängert Vertrag in Kaiserslautern

Kaiserslautern - Alexander Bugera hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim 1. FC Kaiserslautern um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2015 verlängert. Der 34-Jährige wird ab der kommenden Saison als "Back-Up" für die Lizenzspielermannschaft des FCK zur Verfügung stehen, hauptsächlich jedoch für die U23 in der Regionalliga Südwest spielen.
Zudem wird er parallel die Trainerausbildung beim DFB absolvieren und im Nachwuchsleistungszentrum als Techniktrainer eingesetzt. Darüber hinaus wird er auch repräsentative Aufgaben für den Verein wahrnehmen. Alexander Bugera trägt bereits seit 2007 das Trikot der "Roten Teufel" und absolvierte 118 Pflichtspiele für den pfälzischen Traditionsverein.

Große Identifikationsfigur"



"Wir freuen uns, mit Alex Bugera einen erfahrenen Spieler mit einer großen Identifikation weiter an den Verein binden zu können. Er kann unseren Nachwuchs mit seiner langjährigen Spielererfahrung im fußballtechnischen Bereich als Trainer hervorragend fortbilden und wird in der U23 als Führungsspieler Verantwortung übernehmen. Zudem haben wir mit ihm im Profibereich einen zuverlässigen Spieler, auf den wir immer setzen können. Wir sehen mit dieser Kombination aus Spieler- und Trainertätigkeit eine optimale Verstärkung für unseren Nachwuchsbereich."
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH