offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

08.03.2013 - 10:04 Uhr


Buchtmann operiert

Hamburg - Der FC St. Pauli muss vorerst auf Christopher Buchtmann verzichten. Der Mittelfeldspieler wurde am Donnerstagmorgen von Vereinsarzt Dr. Johannes Holz erfolgreich am Fuß operiert.
"Buchti hat sich auf dem alten Bruch, den er in seiner Zeit in Köln erlitten hatte, im Spiel gegen Frankfurt nach einem Schlag eine neue Verletzung zugezogen. Eine so genannte Jonesfraktur. Um den Mittelfuß nun dauerhaft zu stabilisieren, haben wir einen Titanstift eingesetzt. Die Operation ist sehr gut verlaufen. Es gab keine Komplikationen", erklärte Dr. Holz.

Sollte die Reha gut verlaufen, hofft Cheftrainer Michael Frontzeck darauf, dass der Youngster "am Saisonende wieder für uns spielen kann".
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH