offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

31.01.2013 - 18:30 Uhr


Brown Forbes und Kaiser verstärken den FSV

Der zuvor vereinslose Sandro Kaiser erhält beim FSV Frankfurt eine neue Chance

Der zuvor vereinslose Sandro Kaiser erhält beim FSV Frankfurt eine neue Chance

Frankfurt - Der FSV Frankfurt hat sich am Donnerstag mit den beiden Mittelfeldspielern Sandro Kaiser und Felicio Brown Forbes für die am Freitag startende Rückrunde verstärkt.
Der derzeit vereinslose Mittelfeldspieler Kaiser erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013 mit der vereinsseitigen Option auf ein weiteres Jahr. Nach der vollständigen Genesung seiner Adduktorenbeschwerden werden wir Sandro über den Trainings- und Spielbetrieb unserer U23-Mannschaft wieder an den Lizenzspielerkader heranführen", erklärte Uwe Stöver, FSV-Geschäftsführer Sport.

Kaiser absolvierte für den TSV 1860 München und Arminia Bielefeld insgesamt 45 Spiele in der 2. Bundesliga und für die zweite Mannschaft der "Löwen" 36 Partien in der Regionalliga. "Ich war überrascht und freue mich sehr, dass der FSV Frankfurt mir die Möglichkeit gibt, wieder auf die Beine zu kommen. Das ist eine große Chance für mich und ich hoffe, dass ich sie nutze", betonte Sandro Kaiser.

Über Leistung zu den Profis



Felicio Brown Forbes erhielt einen Vertrag bis zum 30.06.2013 mit der vereinsseitigen Option auf ein weiteres Jahr. Der gebürtige Berliner mit costa ricanischen Wurzeln trainiert unter Cheftrainer Benno Möhlmann mit dem Profiteam und hat dort die Chance, sich für den 18er-Profikader zu empfehlen.

"Sollte es nach Einschätzung seiner Trainingsleistung nicht für den 18er-Kader reichen, wird Felicio Spielpraxis in der FSV U23 erhalten", so FSV-Geschäftsführer Sport Uwe Stöver.

Brown Forbes kommt von der 2. Mannschaft des 1. FC Nürnberg (Regionalliga Bayern). Er bestritt 49 Spiele (neun Tore) in der 3. Liga für Rot-Weiß Oberhausen und den FC Carl Zeiss Jena und 29 Regionalliga-Spiele (drei Tore) für die zweite Vertretung des 1. FC Nürnberg.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH