offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

15.05.2013 - 19:53 Uhr


Braunschweig verpflichtet Marco Caligiuri

Marco Caligiuri wurde am vergangenen Spieltag in Mainz verabschiedet - nächste Saison spielt er für die "Löwen"

Der Deutsch-Italiener unterschreibt bei der Eintracht einen Zwei-Jahres-Vertrag

Vor seiner Mainzer Zeit spielte Caligiuri (r.) schon für den VfB Stuttgart, den MSV Duisburg und die SpVgg Greuther Fürth

Braunschweig - Eintracht Braunschweig hat als ersten Neuzugang für die Saison Marco Caligiuri verpflichtet. Der Deutsch-Italiener wechselt vom 1. FSV Mainz 05 zu den "Löwen" und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag.
In seiner Karriere war der 29-jährige Mittelfeldspieler bereits für den VfB Stuttgart, den MSV Duisburg und die SpVgg Greuther Fürth aktiv. Er absolvierte insgesamt 88 Bundesliga-Spiele (sechs Tore), 54 Zweitliga-Spiele (zwei Tore), eine Partie in der Regionalliga West sowie 65 in der Regionalliga Süd (fünf Tore). Darüber hinaus kann Caligiuri elf Einsätze im DFB-Pokal (ein Tor) sowie ein Spiel im Europapokal für sich verbuchen.

"Freue mich auf die Herausforderung"



"Wir freuen uns, dass wir Marco für die nächsten beiden Jahre in Braunschweig begrüßen dürfen. Mit seiner Verpflichtung hat unsere Mannschaft an Qualität gewonnen. Er hat in den vergangenen Jahren einige Erfahrung in der Bundesliga sammeln können und damit das Zeug dazu, in den Kreis der Führungsspieler aufzurücken", findet Braunschweigs Sportlicher Leiter Marc Arnold.

"Ich bin glücklich, dass beide Seiten sich so schnell einigen konnten und freue mich auf die Herausforderung. Für die Eintracht habe ich mich entschieden, weil ich hier eine gute Chance sehe, eine wichtige Rolle in einem Bundesligateam zu spielen. Die guten Gespräche mit Marc Arnold und Torsten Lieberknecht haben mich überzeugt", sagte Marco Caligiuri.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH