offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

18.09.2012 - 17:40 Uhr


Boll setzt aus

Hamburg - St. Paulis Mittelfeldspieler Fabian Boll setze am Dienstag (18. September) mit dem Mannschaftsraining aus. Boll, der aufgrund einer Rückenprellung beim 0:0 in Köln ausgewechselt worden war, ließ sich stattdessen von den Physiotherapeuten behandeln.
Bereits am Montagabend hatte der Kapitän von Mannschaftsarzt Dr. Johannes Holz eine Spritze in den Rücken bekommen, um die Muskulatur zu entkrampfen. "Es ist schon etwas besser geworden, aber ich habe noch immer Schmerzen", sagte Boll. Im Hinblick auf die Partie beim FSV Frankfurt meinte er: "Es wird eine Entscheidung von Tag zu Tag. Mal schauen, wie es mir morgen und übermorgen geht."
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH