offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

22.05.2013 - 12:23 Uhr


"Zebras" verpflichten Danny Latza

Duisburg - Der MSV Duisburg hat Mittelfeldspieler Danny Latza verpflichtet. Der 23-Jährige kommt ablösefrei vom SV Darmstadt 98 und hat bei den "Zebras" einen Vertrag für die beiden kommenden Spielzeiten unterschrieben.
Latza kommt aus dem Nachwuchs von Schalke 04, hat drei Bundesliga- und 42 Länderspiele für die deutschen Nachwuchsnationalmannschaften bestritten, davon 15 Begegnungen für die deutsche U19 und acht Spiele für die DFB-U20. Mit der U19 gewann er 2008 die Europameisterschaft in Tschechien.

In den beiden vergangenen Spielzeiten kam Latza 73mal für Darmstadt 98 - MSV-Coach Kosta Runjaic hatte Latza im Sommer 2011 als Trainer in Darmstadt verpflichtet - in der 3. Liga zum Einsatz.

Stimmen zum Transfer



Sportdirektor Ivica Grlic: "Danny Latza entspricht genau unserem Profil. Unser Trainer Kosta Runjaic hat schon mit ihm gearbeitet, kennt ihn genau und weiß, was er an ihm hat."

Trainer Kosta Runjaic: "Danny ist ein junger, hungriger Spieler, war immerhin schon U19-Europameister, hat zuvor die gute Ausbildung in Schalke durchlaufen. Mit ihm bekommen wir einen technisch versierten und kopfballstarken Spieler. Ich bin mir sicher, dass wir viel Freude an ihm haben werden."

Danny Latza: "Ich kenne die Schauinsland-Reisen-Arena, habe die großartige Stimmung dort erlebt und freue mich auf den MSV und seine Fans. Dass ich dabei wieder in meinem gewohnten Umfeld bin, hilft mir sicherlich, die Zebras so zu unterstützen, dass wir in der neuen Saison erfolgreich auftreten werden."
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH