2. Bundesliga

16.05.2017 - 17:20 Uhr


Fakten zum Duell: Seit 48 Jahren kein Remis

Kaiserslautern - Auf dem Betzenberg sind im direkten Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FC Nürnberg Unentschieden Mangelware. Seit 48 Jahren gab es in der Pfalz zwischen diesen beiden Teams keine Punkteteilung, und auch am Sonntag könnte ein Punkt für die "Roten Teufel" im Kampf um den Klassenerhalt zu wenig sein. Für den FCK scheint das aber eine äußerst schwere Angelegenheit zu werden, immerhin konnten die Franken sieben der jüngsten acht direkten Aufeinandertreffen, darunter die letzten drei, für sich entscheiden.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

  • In den vergangenen 20 Pflichtspielen zwischen beiden Clubs gab es immer einen Sieger (zwölf Mal Nürnberg, acht Mal Kaiserslautern). Das letzte Unentschieden datiert vom 19. September 1998 in der Bundesliga in Nürnberg (1:1).

  • Auf dem Betzenberg trennten sich beide Clubs gar seit 1969 (!) nicht mehr remis (seitdem 16 FCK- und acht FCN-Siege).

  • In den letzten 15 Pflichtspielen gegen Kaiserslautern blieb der Club nie torlos.

  • Zoltan Stieber spielte in der Rückrunde 2015/16 für Nürnberg und erzielte sein einziges Tor für den FCN ausgerechnet gegen Kaiserslautern: Im März 2016 traf er kurz vor Schluss zum 2:1-Sieg und sah danach Gelb-Rot, weil er beim Jubeln das Trikot ausgezogen hatte.

>>> Alle Infos zu #FCKFCN im Matchcenter

Weitere Artikel
Die Bundesliga APP
Service

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH