offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

1. Spieltag

02.08.2014 | 15:30 Uhr

boc.png sgf.png
  • VfL Bochum
  • 1 : 1
    1 : 1
  • Greuther Fürth

2. Bundesliga

25.06.2014 - 12:06 Uhr


Bochum kämpft gegen die eigene Bilanz

Bochum gewann nur zwei der zwölf Zweitliga-Duelle gegen Fürth. Am Samstag wollen die Bochumer diese Bilanz verbessern (ab 15:15 Uhr im Liveticker). Die Vorschau-Fakten zum Spiel.

  • Von den letzten sieben Duellen entschied der VfL nur eins für sich.

  • Peter Neururer hingegen ist ein Fürth-Spezialist, verlor nur eine der neun Begegnungen mit den Franken (die letzte zu Hause mit 0:2).

  • In der Bringschuld: Bochum hatte in der letzten Saison eine negative Heimbilanz (fünf Siege, acht Niederlagen).

  • Bochum landete in der letzten Saison nur auf Rang 15 und schnitt damit so schlecht ab wie nie zuvor in der 2. Liga.

  • Einzig Sandhausen erzielte 13/14 weniger Tore (29) als Bochum (30).

  • Nur Cottbus gestattete in der letzten Saison den Gegnern mehr Großchancen (59) als Bochum (58), umgekehrt war der VfL selbst das Team mit den wenigsten Großchancen (25).

  • Nur Bochum kassierte 13/14 sechs direkte Freistoßtore.

  • Einzig die Verteidiger von St. Pauli erzielten in der letzten Saison mehr Tore (zehn) als die Abwehrspieler von Bochum (acht).

  • Fürth bestritt 888 Spiele in der 2. Bundesliga (SpVgg Fürth und Greuther Fürth zusammen) - historisch nur Alemannia Aachen und Fortuna Köln mehr.

  • Immer oben dabei: Fürth stand 13/14 27 Mal auf einem direkten Aufstiegsplatz, am Ende reichte es aber nur zu Platz drei.

  • Fürth erzielte 13/14 die meisten Tore (64).

  • Fürth hatte in der letzten Saison die meisten unterschiedlichen Torschützen in seinen Reihen (16).

  • Einzig Karlsruhe gestattete 13/14 den Gegnern weniger Großchancen (23) als Fürth (24).

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH