offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

1. Spieltag

02.08.2014 | 15:30 Uhr

stp.png fci.png
  • FC St. Pauli
  • 1 : 1
    0 : 1
  • FC Ingolstadt 04

2. Bundesliga

02.08.2014 - 17:23 Uhr


Punkteteilung zwischen St. Pauli und Ingolstadt

Alfredo Morales bringt den FC Ingolstadt in Hamburg in Führung (Quelle: Imago)

Der neue Kapitän Sören Gonther erzielt in der 2. Halbzeit den Ausgleichstreffer

WM-Fahrer Mathew Leckie (l.) kommt gegen St. Pauli zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz für Ingolstadt (Quelle: Imago)

Hamburg - Der FC St. Pauli ist am 1. Spieltag im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus gekommen. St. Paulis Innenverteidiger Sören Gonther (78.) glich dabei in der Schlussphase die Ingolstädter Führung durch Alfredo Morales (42.) aus.

St. Pauli blieb durch das Remis saisonübergreifend zum sechsten Mal in Serie sieglos. Ingolstadt verpasste auch im fünften Anlauf seit dem Wiederaufstieg 2010 einen Auftaktsieg.

Morales zur Ingolstädter Führung

Am Millerntor gehörte die Anfangsphase den Hausherren, in deren Startformation die Neuzugänge Lasse Sobiech (HSV) und Michael Görlitz (FSV Frankfurt) standen, gefährliche Szenen gab es aber kaum. Nach einer knappen halben Stunden übernahmen die Gäste das Kommando, das neue Angreifer-Duo Lukas Hinterseer (Wacker Innsbruck) und Mathew Leckie (FSV Frankfurt) zeigte einige gute Ansätze, der Abgang von Leistungsträger Caiuby (zum FC Augsburg) fiel kaum ins Gewicht.

In der 42. Spielminute fand ein Freistoß von Ingolstadts Pascal Groß den Kopf von Morales, der gekonnt zur Führung einnickte. In der zweiten Halbzeit zeigte sich St. Pauli weiterhin engagiert, spielerisch ließ der Auftritt der Kiezkicker aber einiges zu wünschen übrig. Der starke Keeper Philipp Tschauner verhinderte das 0:2, als er gleich zweimal gegen Morales (61./62.) rettete. In der 78. Minute traf Sören Gonther dann nach einem schönen Spielzu sehenswert zum 1:1 in den Winkel.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH