offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

34. Spieltag

11.05.2014 | 15:30 Uhr

boc.png ksc.png
  • VfL Bochum 1848
  • 1 : 0
    0 : 0
  • Karlsruher SC

2. Bundesliga

11.05.2014 - 17:30 Uhr


Versöhnlicher Saisonabschluss für Bochum

Am letzten Spieltag darf sich Peter Neururer noch einmal freuen: Sein VfL besiegt den Karlsruher SC mit 1:0

Bochum - Der VfL Bochum hat einen versöhnlichen Abschied nach einer durchwachsenen Saison gefeiert. Am 34. und letzten Spieltag holten die Westfalen zuhause gegen den Karlsruher SC einen 1:0 (0:0)-Sieg. Adnan Zahirovic (62.) traf für den VfL.  

Den Klassenerhalt hatte der VfL bereits zuvor unter Dach und Fach gebracht. Der KSC hatte schon vor dem Spiel keine Chance mehr, noch ins Aufstiegsrennen einzugreifen. Die Badener kassierten nach sechs Spielen ohne Niederlage wieder eine Pleite, während Bochum erstmals nach drei Spielen wieder punktete.

In der 32. Minute hatte Bochums Richard Sukuta-Pasu mit einem Kopfball, den Torwart Rene Vollath mit den Fingerspitzen an den Pfosten lenkte, noch großes Pech. Den Nachschuss blockte Daniel Gordon ab. In den Schlussminuten drückte der Gast aus Karlsruhe vergeblich, Reinhold Yabo traf zwar, stand dabei jedoch im Abseits. Auch dem VfL war kein weiterer Treffer mehr vergönnt, da Vollath alle Bochumer Konter abwehrte.

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH