offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

34. Spieltag

11.05.2014 | 15:30 Uhr

sgf.png sv_Sandhausen.png
  • Greuther Fürth
  • 2 : 0
    0 : 0
  • SV Sandhausen

2. Bundesliga

08.05.2014 - 11:16 Uhr


Fürth: Siegen und auf Aalen hoffen

Fürth muss gewinnen, wenn es mit Rang 2 noch etwas werden soll. Gleichzeitig darf Paderborn gegen Aalen nicht siegen. Im Falle einer Niederlage der Fürther gerät Rang 3 nur dann in Gefahr, wenn Lautern die sechs Tore Unterschied noch aufholt (Sonntag, ab 15:15 Uhr im Live-Ticker).

  • Fürth und Sandhausen trennten sich noch nie remis - in vier Pflichtspielen gab es drei Siege der SpVgg und einen SVS-Erfolg.

  • Fürth hatte erst ein Heimspiel gegen Sandhausen und gewann dabei in der Saison 1995/96 in der Regionalliga Süd mit 2:1.

  • Daniel Brosinski gewann alle drei Spiele in der 2. Bundesliga gegen den SVS (davon zwei in der letzten Saison mit Duisburg).

  • Seyi Olajengbesi kassierte in der Hinrunde im neunten Spiel gegen Fürth die erste Niederlage (1:3).

  • Fürth verlor nur eins der letzten 13 Spiele.

  • Sandhausen verlor die letzten 3 Spiele.

  • Nur Köln gewann zu Hause häufiger (10 Heimsiege) als Fürth (9 Dreier).

  • In 12 Partien hat Fürth trotz eines zwischenzeitlichen Rückstands noch gepunktet - Ligaspitze.

  • Fürth stellt die jüngste Mannschaft der Liga, die eingesetzten Spieler waren durchschnittlich 24,7 Jahre jung.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH