offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

28. Spieltag

28.03.2014 | 18:30 Uhr

fortuna_duesseldorf.png fci.png
  • Fortuna Düsseldorf
  • 0 : 0
    0 : 0
  • FC Ingolstadt 04

2. Bundesliga

28.03.2014 - 20:20 Uhr


Düsseldorf kann nicht mehr gewinnen

In einer umkämpften Zweitligapartie duellieren sich hier Christian Weber (l.) und Danny da Costa.

In der zweiten Halbzeit drückt die Fortuna um Jimmy Hoffer (r.) auf die Führung

Das Team um Christian Gartner (r.) trifft aber einfach nicht das Tor - am Ende steht für die Fortuna ein bitteres Unentschieden

Düsseldorf - Fortuna Düsseldorf hat das Siegen verlernt. Der Bundesliga-Absteiger erreichte gegen den FC Ingolstadt am 28. Spieltag der 2. Bundesliga nur ein 0:0 und ist somit seit fünf Spielen sieglos.

Zumindest vorübergehend bleibt der Fortuna allerdings ein halbwegs komfortabler Vorsprung von sieben Punkten auf die Abstiegszone. Ingolstadt hat noch einen Punkt mehr auf der Habenseite.

"Wir wollten unbedingt auf Sieg spielen", sagte Fortuna-Mittelfeldspieler Oliver Fink bei "Sky": "Es hat wieder mal das Quäntchen Glück gefehlt." 

Ideenlose Düsseldorfer

Charlison Benschop hätte den Gastgebern den zweiten Sieg im neunten Spiel unter Trainer Lorenz-Günther Köstner bescheren können, doch der Torjäger aus den Niederlanden (zehn Saisontore) scheiterte in seiner besten Szene mit einem Fernschuss am Innenpfosten.

Ingolstadt schien nach dem enorm wichtigen Heimsieg gegen den VfL Bochum (3:0) in einem schwachen Spiel von Beginn an mit einem 0:0 zufrieden zu sein. Allzu viel mussten die Bayern aber auch nicht investieren, denn Düsseldorf offenbarte trotz spielerischer Überlegenheit die altbekannten Probleme im Aufbau. Spätestens 30 Meter vor dem Tor gingen den Gastgebern die Ideen aus.

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH