Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

18.02.2014 - 10:02 Uhr


Köln kann gegen Fürth nicht mehr gewinnen

Der 1. FC Köln gewann keines der letzten vier Spiele gegen die SpVgg Greuther Fürth (Montag, ab 20 Uhr im Live-Ticker): eine Niederlage, zuletzt drei Remis in Folge.

  • In den letzten beiden Heimspielen gegen Fürth blieb der FC ohne Tor (0:2 und 0:0).

  • Daniel Brosinski bestritt für den FC 18 Bundesliga-Spiele, sein einziges Tor dabei erzielte er bei seinem unglaublichen Debüt: Am 21. Februar 2009 stand er im Auswärtsspiel bei den Bayern erstmals für den FC auf dem Platz, traf beim Rekordmeister und Köln gewann 2:1.

  • Gegen kein anderes Team hat der 1. FC Köln so viele Zweitligaspiele absolviert wie gegen Greuther Fürth (13; sechs Siege, fünf Remis, zwei Niederlagen).

  • Nur ein Ausrutscher gegen Paderborn? Köln gewann fünf der letzten sechs Spiele. Nur das 0:1 im letzten Heimspiel gegen Paderborn passt nicht recht ins Bild.

  • 2014 kam Fürth nur schwer aus den Startlöchern, holte nur einen der sechs möglichen Punkte.

  • Nur Köln gewann häufiger (zwölf Siege) als Fürth. Über die Hälfte der Spiele (elf von 21) hat Fürth gewonnen.

  • In der Heimtabelle ist der FC nur Fünfter. Selbst Aue holte zu Hause einen Punkt mehr.

  • Franken sind gern gesehene Gäste: Greuther Fürth hat drei der letzten vier Auswärtsspiele verloren.

Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH