offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

21. Spieltag

15.02.2014 | 13:00 Uhr

stp.png boc.png
  • FC St. Pauli
  • 0 : 1
    0 : 1
  • VfL Bochum 1848

2. Bundesliga

15.02.2014 - 15:00 Uhr


Bochum siegt und verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Luft nach unten verschafft: VfL-Coach Peter Neururer gewinnt mit seinem VfL am Millerntor

Hamburg - Der VfL Bochum hat sich am 21. Spieltag der 2. Bundesliga im Kampf gegen den Abstieg etwas Luft verschafft. Im Duell der Ex-Bundesligisten gewann der Revierclub beim FC St. Pauli mit 1:0 (1:0).

Der Isländer Holmar Örn Eyjolfsson (12.) traf nach Vorarbeit des Japaners Yusuke Tasaka zum Siegtor für die Gäste. St. Pauli blieb damit im dritten Spiel in Folge ohne Dreier. 

"Der Sieg ist außergewöhnlich. Wir haben eine gute Antwort gegeben, wir haben mit Leidenschaft gezeigt, dass eine ganze Menge in der Mannschaft steckt", sagte VfL-Coach Peter Neururer bei "Sky".

Bochum unterstreicht die Auswärtsstärke

Trotz der jüngsten Negativserie präsentierte sich der VfL überraschend selbstbewusst. Nach dem Führungstor bestimmten die Bochumer sogar das Geschehen und gefielen durch einige schöne Kombinationen. Später spielten die Gäste auf Konter.

Die St. Paulianer wirkten hingegen von Beginn an verunsichert, nachdem zuletzt schon zwei Heimspiele verloren gegangen waren. Dabei war der Millerntor-Elf kein Tor gelungen. In der Schlussminute traf Marc Rzatkowski nur die Querlatte. Bochum unterstrich seine jüngste Auswärtsstärke, denn in den letzten fünf Spielen gab es keine Niederlage.

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH