offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

20. Spieltag

09.02.2014 | 13:30 Uhr

koe.png scp.png
  • 1. FC Köln
  • 0 : 1
    0 : 0
  • SC Paderborn 07

2. Bundesliga

13.01.2014 - 14:55 Uhr


Köln heimstark gegen SCP

Paderborn gewann nur das erste von sieben Zweitligaduellen gegen den 1. FC Köln, im September 2006 mit 2:0. Danach folgten aus Sicht der Ostwestfalen drei Unentschieden und drei Niederlagen.

  • Das Hinspiel zwischen beiden Mannschaften endete mit 1:1-Unentschieden, sowohl Paderborn als auch der aktuelle Tabellenführer aus Köln blieben somit auch nach drei Spieltagen 2013/14 sieglos.

  • Zuhause ist Köln gegen Paderborn noch unbesiegt, nach einem 1:1-Remis 2006/07 gab es 2007/08 einen 2:1- und in der vergangenen Saison einen 3:0-Erfolg der Rheinländer.

  • Kein Team landete mehr Siege als Köln. Über die Hälfte der Spiele (elf von 19) hat Köln gewonnen.

  • Köln hat mit +22 die beste Tordifferenz in der 2. Bundesliga.

  • In den Spielen von Paderborn ging es besonders torreich zu: 64 Tore fielen - Ligaspitze.

  • Paderborn lag in 14 Spielen in Führung, ebenfalls Ligaspitze.

  • Winterpause zum falschen Zeitpunkt: Paderborn ging mit einer Serie von drei Siegen in die Pause.

  • Kein Team blieb häufiger ohne Gegentor als Köln (zehn Mal). 

  • Die Spieler von Köln sahen in der laufenden Spielzeit am seltensten die Gelbe Karte (26 Mal).

  • Köln stellt die zweitjüngste Mannschaft der Liga, die eingesetzten Spieler waren durchschnittlich 24,7 Jahre jung - einzig die Spieler von Fürth waren jünger (24,6).

  • SCP-Trainer Andre Breitenreiter traf einst als Bundesliga-Profi sechsmal auf den 1. FC Köln, blieb dabei ohne Tor und ohne Sieg (drei Remis, drei Niederlagen). 

  • Uwe Hünemeier ist der einzige Spieler aus dem aktuellen Kader von Paderborn, der bereits gegen Köln gewinnen konnte (im August 2012 noch im Trikot von Cottbus mit 1:0 beim FC). 

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH