offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

19. Spieltag

21.12.2013 | 13:00 Uhr

fsv.png 1860_muenchen_1.png
  • FSV Frankfurt 1899
  • 2 : 2
    1 : 1
  • TSV 1860 München

2. Bundesliga

17.12.2013 - 12:12 Uhr


Haben sich die Löwen vom Rückschlag erholt?

Nach zurvor vier Siegen hintereinander mussten sich die Löwen am letzten Montag dem FC St. Pauli zuhause mit 0:2 beugen und verpassten so den Sprung auf den Relegationsplatz.

  • Nur zwei Mannschaften haben seltener gewonnen als Frankfurt (fünf Siege). Von den letzten acht Spielen gewannen die Hessen nur eines: mit 4:1 bei Schlusslicht Cottbus (15. Spieltag).

  • Abstiegsangst: Der FSV Frankfurt steht mit nur 20 Zählern auf Rang 16. Immerhin beträgt der Rückstand auf Platz 13 nur einen Punkt.

  • Edmond Kapllani hat in seinen zehn Zweitligaspielen gegen 1860 München fünf Tore erzielt, schnürte dabei zwei Doppelpacks (je einen für Paderborn und Karlsruhe).

  • Yannick Stark wechselte diesen Sommer vom FSV nach München, bestritt zuvor 60 Zweitligapartien (vier Tore) für die Hessen.

  • In der Hinrunde drehte Sechzig den 0:1-Rückstand (Mathew Leckie, 53. Minute) noch in einen 2:1-Sieg (Benjamin Lauth und Moritz Stoppelkamp; 55. und 91. Minute).

  • Bereits dreimal ging Frankfurt als Verlierer vom Platz, obwohl man zwischenzeitlich in Führung gelegen hatte - Ligahöchstwert.

  • 1860 München hat jedes Spiel gewonnen, in dem man in Führung lag (acht Spiele).

  • 1860 München stellt das zweitälteste Team der Liga, die eingesetzten Spieler waren durchschnittlich 27,6 Jahre alt - einzig die Spieler von Union waren älter (28,3).

  • Seit drei Heimspielen ist der FSV sieglos, die letzten beiden Heimspiele gingen verloren. Mit der dritten Heimniederlage in Folge würde man den Vereins-Negativrekord einstellen.

  • Kleiner Lauf - 1860 München gewann die letzten beiden Auswärtsspiele.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH