Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

15.12.2013 - 15:20 Uhr


Nullnummer in Aue

Aue um Michael Fink (2.v.l., hier gegen Caiuby) erreicht trotz langer Überzahl nur ein torloses Remis gegen Ingolstadt (© Imago)

Aue - Trotz 50-minütiger Überzahl hat Erzgebirge Aue einen Befreiungsschlag in der 2. Bundesliga verpasst. Die Sachsen kamen gegen den FC Ingolstadt nur zu einem 0:0 und bleiben nach lediglich einem Sieg aus den vergangenen sieben Spielen wie die Schanzer nur knapp vor den Abstiegsrängen.

Ingolstadt hatte in der ersten Halbzeit großes Pech: Schiedsrichter Christian Fischer wertete ein Ziehen von FCI-Kapitän Marvin Matip an Aues Jakub Sylvestr als Notbremse im Strafraum. Matip sah Rot (40.), Ramazan Özcan hielt jedoch den Elfmeter von Zlatko Janjic.

In Überzahl drückte Aue zwar nach der Pause, es fehlte jedoch lange an der nötigen Durchschlagskraft. Sylvestr (66.) setzte einen Kopfball knapp über das Tor, auf der Gegenseite vergab Caiuby eine gute Freistoßchance. 

Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH