Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

30.11.2013 - 18:00 Uhr


Adlers Doppelpack bringt nächsten Dreier

Ingolstadt - Sandhausen hat seinen Aufwärtstrend in der 2. Bundesliga fortgesetzt und liegt inzwischen sogar in Reichweite der Aufstiegsplätze. Der  SVS siegte am 16. Spieltag dank der beiden Treffer von Nicky Adler 2:0 (2:0) beim FC Ingolstadt und sind als Siebter vorerst nur drei Punkte vom Relegationsplatz drei und der SpVgg Greuther Fürth entfernt, die am Sonntag Energie Cottbus empfängt.

Für die Gastgeber war es nach vier Spielen ohne Niederlage ein Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt, die Schanzer fielen auf Rang 16 zurück.

Achenbach klärt für Sandhausen

Das erste Ausrufezeichen für die Gäste setzte Adler bereits nach 16 Minuten: Nach einem zu kurzen Abschlag von Ingolstadts Keeper Ramazan Özcan traf der Stürmer aus rund 25 Metern in den Winkel. Die Sandhäuser blieben das bessere Team, standen kompakt und blieben bei Kontern und Standardsituationen gefährlich. Einen Freistoß von Julian Schauerte nutzte Adler zum zweiten Treffer (39.).

Nach der Pause zog sich Sandhausen weiter zurück und überließ den Gastgebern die Initiative. Ingolstadt fiel allerdings wenig ein, bei Freistößen und Ecken fehlte meist jegliche Präzision. Einzig Kopfbälle von Ralph Gunesch und Philipp Hofmann sorgten für Gefahr, wurden aber beide von Timo Achenbach noch vor der Linie geklärt. Die Gäste setzten bei Kontern Nadelstiche, echte Chancen ergaben sich aber kaum noch.

Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH