Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

22.10.2013 - 10:45 Uhr


KSC und Löwen in der Form-Krise

Der KSC hat nur eines der letzten acht Spiele gewonnen (2:0 gegen Cottbus, 8. Spieltag) und holte aus den letzten drei Spielen nur einen Punkt (durch das 2:2 in Kaiserslautern). Der Aufsteiger steht nun erstmals im unteren Tabellendrittel (14.). Gegner 1860 hat nur eines der letzten sieben Spiele gewonnen (3:1 gegen Aue, 8. Spieltag).

  • Mit nur elf Toren an den ersten elf Spieltagen hat Karlsruhe den Vereinsnegativrekord aus der Saison 02/03 eingestellt.

  • Der KSC spielte in vier Partien zu null. Zwölf Gegentore nach elf Runden sind nur halb so viele wie beim Abstieg vor zwei Jahren.

  • Nur Karlsruhe und Frankfurt haben zweimal nach einer Führung noch verloren (der KSC die Heimspiele gegen die Spitzenclubs Fürth und Köln). Insgesamt verspielte Karlsruhe viermal eine Führung - keiner häufiger.

  • In sechs der letzten sieben Partien haben die Löwen kein Tor geschossen, da kann man dann auch nicht gewinnen.

  • Nur 1860 München blieb schon siebenmal torlos (die anderen vier Spiele haben die Löwen gewonnen) - zuletzt gelang dreimal in Folge kein Treffer.

  • Insgesamt sind acht Tore an den ersten elf Spieltagen für die Löwen die schwächste Ausbeute in ihrer Zweitligahistorie (und auch in der Bundesliga waren es nie weniger).

  • 1860 München hat von den letzten neun Gastspielen nur eines gewonnen (2:1 in Düsseldorf am 3. Spieltag 13/14).

  • Seit vier Auswärtsspielen sind die Löwen sieglos (zwei Remis, zwei Niederlagen).

  • Nur Ingolstadt holte zuhause weniger Punkte (drei) als Karlsruhe (fünf).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH