offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

11. Spieltag

18.10.2013 | 18:30 Uhr

fce.png fcu.png
  • FC Energie Cottbus
  • 0 : 0
    0 : 0
  • 1. FC Union Berlin

2. Bundesliga

18.10.2013 - 20:23 Uhr


Nullnummer hievt Union an die Spitze

Die Eisernen um Kapitän Torsten Mattuschka (r.) kommen in Cottbus nicht über ein 0:0 hinaus (© Imago)

Die Eisernen um Kapitän Torsten Mattuschka (r.) kommen in Cottbus nicht über ein 0:0 hinaus (© Imago)

Cottbus - Union Berlin hat zumindest bis Sonntag die Tabellenspitze der 2. Bundesliga übernommen, im Aufstiegskampf aber zwei Punkte liegen gelassen. Die Eisernen kamen zum Auftakt des 11. Spieltags im Ostduell bei Energie Cottbus nur zu einem 0:0, zogen jedoch mit 21 Punkten am 1. FC Köln und Greuther Fürth (beide 20) vorbei. Fürth empfängt am Sonntag den FC St. Pauli, Köln hat am Montag 1860 München zu Gast.
"Wir haben bislang immer getroffen, heute hatten wir eben nicht das Schussglück. Das muss man auch mal akzeptieren", sagte Unions Trainer Uwe Neuhaus.

Köhler scheitert per Lupfer



Vor 16.194 Zuschauern im Stadion der Freundschaft lieferten sich beide Teams ein leidenschaftliches und von viel Kampf geprägtes Duell, Torchancen blieben aber in den ersten 45 Minuten Mangelware. Die besten Gelegenheiten waren ein Kopfball von John Jairo Mosqueira (10.) auf Seiten von Energie und eine Gelegenheit für den Berliner Benjamin Köhler (19.), der den Ball freistehend vor Energie-Keeper Robert Almer am Tor vorbeilupfte.

Nach der Pause wurde Cottbus stärker und hatte vor allem nach der Einwechselung des Torjägers Boubacar Sanogo (57.) mehr vom Spiel. Der Ivorer (sechs Saisontore) kam nur rund zwei Wochen nach seinem Zehenbruch zu einem unerwartet frühen Comeback. In einer weitestgehend fairen Begegnung schenkten sich beide Mannschaften bis zum Schlusspfiff nichts, blieben aber letztlich im Abschluss zu ungefährlich. Pech hatte Union-Kapitän Torsten Mattuschka, der in der 87. Minute die Latte traf.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH