offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

10. Spieltag

05.10.2013 | 13:00 Uhr

ksc.png koe.png
  • Karlsruher SC
  • 1 : 2
    0 : 0
  • 1. FC Köln

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Köln zuletzt mit Sieg beim KSC

Feiert der FC weiter? Ein Sieg würde die Rheinländer um Marcel Risse (2.v.r.) wieder auf Rang 2 katapultieren

Feiert der FC weiter? Ein Sieg würde die Rheinländer um Marcel Risse (2.v.r.) wieder auf Rang 2 katapultieren

Gutes Omen für den 1. FC Köln? Bei ihrem letzten Gastspiel im Wildparkstadion in der Bundesliga-Saison 2008/09 siegten die Geißböcke mit 2:0. Mit einem Dreier kann sich der FC Rang 2 zurückholen.
  • Aufsteiger KSC hat eine ausgeglichene Bilanz (jeweils drei Siege, Remis und Niederlagen).

  • Zwei Siege oder Niederlagen hintereinander gab es 2013/14 für Karlsruhe noch nicht.

  • Karlsruhe stand an allen Spieltagen in der oberen Tabellenhälfte.

  • Köln ist als einziger Zweitligist ungeschlagen. Erstmals seit elf Jahren ist der FC nach neun Spieltagen noch ohne Niederlage (2002/03 gab es die 1. Niederlage erst am 26. Spieltag).

  • Kein Vergleich zur Vorsaison: 2012/13 hatte Köln nach neun Spieltagen nur neun Punkte, jetzt schon 17.

  • Köln spielte fünf Mal remis, keiner anderer Club häufiger.

  • Der KSC hat nur eines der letzten acht Pflichtspiele gegen die Kölner gewonnen (am 5. März 2007 zu Hause mit 2:1, in der 2. Bundesliga).

  • Der KSC schoss in vier der letzten fünf Heimspiele gegen Köln kein Tor.

  • Kölns Stürmer Thomas Bröker hat in seinen letzten fünf Zweitligaspielen gegen den KSC vier Tore erzielt.



Das sagen die Trainer:

Markus Kauczinski (Karlsruher SC): "Wir begegnen der momentan besten Mannschaft. Köln ist eine taktisch gut geordnet und lässt wenig Gegentore zu. Uns erwartet ein hartes Stück Arbeit, aber darauf sind wir gefasst. Ich möchte unserem System dabei keine zu große Bedeutung beimessen. Links defensiv, links im Mittelfeld und im Angriff gibt es mehrere Optionen für die Aufstellung."

Peter Stöger (1. FC Köln): "Ich erwarte einen engagierten Gegner, der in den letzten Wochen unter Wert geschlagen wurde. Der KSC wird defensiv starten. Unsere Aufgabe wird es sein, mit Selbstbewusstsein das Spiel zu dominieren und drei Punkte mitzunehmen."

Schiedsrichteransetzungen

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH