offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

6. Spieltag

31.08.2013 | 13:00 Uhr

boc.png scp.png
  • VfL Bochum
  • 4 : 2
    0 : 2
  • SC Paderborn 07

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Treffen der Formgegensätzler

Bochum gewann am 1. Spieltag mit 2:1 bei Union, blieb in den letzten vier Partien aber sieglos (zwei Remis, zwei Niederlagen). Paderborn feierte am 5. Spieltag gegen 1860 München den ersten Saisonsieg (1:0).
  • Paderborn verlor die ersten beiden Partien zu null, in den letzten drei Spielen blieb der SCP nun ungeschlagen (ein Sieg, zwei Remis) und hat immer getroffen.

  • Paderborn kassierte neun Gegentore - so viele waren es für den SCP in der 2. Liga noch nie nach fünf Spieltagen.

  • Der VfL gewann die ersten vier Spiele nach der Rückkehr von Peter Neururer, danach gab es in sieben Partien nur noch einen weiteren Dreier.

  • In den letzten acht Partien blieb der VfL nie ohne Gegentor.

  • Bochum ging in beiden Heimspielen mit 1:0 in Führung und damit so oft wie in der kompletten letzten Saison in 17 Heimspielen. Während der VfL 2012/2013 dann aber beide Spiele gewann, verspielte man aktuell beide Führungen und musste sich jeweils mit einem Remis begnügen.

  • Saisonübergreifend ist Paderborn seit sieben Auswärtsspielen sieglos (zwei Remis, fünf Niederlagen).

  • Klare Sache: In der letzten Saison gab es bei dieser Paarung zwei 4:0-Heimsiege - für beide Teams war es 2012/2013 jeweils der höchste Saisonerfolg.

  • In vier der letzten fünf Duelle blieb Bochum gegen Paderborn torlos, bis der Knoten dann beim 4:0-Erfolg bei der letzten Begegnung platzte.

  • Schon in der Spielzeit 2011/2012 hatte Paderborn den VfL mit 4:0 besiegt, damals aber in Bochum - für den SCP war dies der historisch höchste Auswärtssieg in der 2. Bundesliga und für den VfL die höchste Heimniederlage.

  • VfL-Trainer Peter Neururer ist ein alter Hase in der 2. Bundesliga, auf den SC Paderborn ist er in seiner Trainerkarriere allerdings noch nie getroffen.

  • Paderborns Angreifer Mahir Saglik ging in der Saison 2010/2011 für den VfL Bochum auf Torejagd in der 2. Bundesliga, war aber nicht allzu erfolgreich: In 26 Partien gelangen ihm nur drei Treffer.

  • SCP-Trainer Andre Breitenreiter wurde einst als Bundesliga-Profi fünfmal gegen den VfL Bochum eingesetzt und erzielte dabei drei Treffer - alle Tore gelangen ihm als Joker, vielleicht sollte er sich nun selbst einwechseln...

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH