Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

09.07.2013 - 13:40 Uhr


Sandhausens Kister trifft auf Ex-Club Aalen

Innenverteidiger Tim Kister bestritt vergangene Saison 28 Zweitligaspiele für Aalen (zwei Tore) und wechselte nun zu Sandhausen.

  • Aalen ist eines von nur drei Teams, gegen das Sandhausen in seiner Zweitliga-Historie ungeschlagen ist (ein Heimsieg, ein Auswärtsremis).

  • So viele Punkte wie gegen den VfR (vier) holten die Kurpfälzer ansonsten nur gegen den FC Ingolstadt.

  • 2012 stiegen beide Vereine gemeinsam in die 2. Bundesliga auf, Aalen holte dort jedoch 2012/13 fast doppelt so viele Punkte (46) wie der SVS (26).

  • Aufsteiger Sandhausen hätte eigentlich nach nur einem Jahr in der 2. Liga den Gang in die Drittklassigkeit antreten müssen - da der MSV Duisburg aber keine Lizenz bekam, bleibt der SVS drin

  • Seit dem 11. Spieltag belegte Sandhausen einen der letzten drei Plätze

  • Aalen beendete seine erste Zweitliga-Saison mit einer ausgeglichenen Bilanz und in der oberen Tabellenhälfte (9.)

  • Der VfR war mit 46 Punkten klar der beste Aufsteiger, feierte mehr Siege und holte mehr Zähler als die beiden anderen Neulinge Sandhausen und Regensburg zusammen

  • Lange Zeit hatte Aalen auswärts eine bessere Bilanz als zu Hause und feierte bis zur Winterpause fünf Auswärtssiege

  • Gut war die Heimbilanz von Sandhausen nicht, immerhin gab es aber fünf der sechs Saisonsiege vor eigenem Publikum

  • Sandhausen kassierte acht Heimniederlagen - nur Regensburg mehr (11)

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH