Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

19.07.2013 - 20:21 Uhr


VfR Aalen punktet bei Ruthenbeck-Debüt in Sandhausen

In einem hart umkämpften Spiel trennen sich Sandhausen und Aalen leistungsgerecht mit 0:0 (© Imago)

Sandhausen - Der VfR Aalen hat beim Debüt seines Trainers Stephan Ruthenbeck einen Teilerfolg verbucht. Zum Start der neuen Zweitliga-Saison kamen die Württemberger beim SV Sandhausen, der nur dank der Lizenzverweigerung für den MSV Duisburg in der Liga geblieben war, zu einem hart erkämpften 0:0. Ruthenbeck war Erfolgscoach Ralph Hasenhüttl gefolgt, der den VfR um Auflösung seines Vertrages gebeten hatte.

Besonders vor der Pause sahen die 3.825 Zuschauer im Hardtwaldstadion eine eher mäßige Partie. In einer von Fehlpässen und Ballverlusten geprägten Begegnung hatte der VfR etwas mehr vom Spiel, Manuel Junglas (19.) aus der Distanz und Oliver Barth (26.) mit einem Kopfball verpassten jedoch die Führung. Beim SVS machte sich der personelle Umbruch bemerkbar: 16 neue Spieler waren im Sommer gekommen, fünf davon standen in der Startelf.

In der zweiten Hälfte nahm Sandhausen das Spiel in die Hand, scheiterte aber ebenfalls im Abschluss. Allen voran der eingewechselte Matthias Zimmermann sorgte für Wirbel und hatte bei einem Freistoß (77.) und einem Versuch aus der Distanz (79.) auch die besten Gelegenheiten der Gastgeber.

Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH