offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

34. Spieltag

19.05.2013 | 13:30 Uhr

1860_muenchen_1.png aal.png
  • TSV 1860 München
  • 3 : 0
    1 : 0
  • VfR Aalen

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


"Löwen" ohne Torhunger

Von allen Teams in der oberen Tabellenhälfte hat 1860 München am seltensten getroffen: Nur 36 Mal - so selten wie nie in den vergangenen 20 Jahren in der 2. Bundesliga. Lediglich acht Mal gelang den "Löwen" mehr als ein Tor - keinem anderen Team seltener.

  • Der VfR Aalen und die Profis von 1860 trafen in der Hinrunde erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander, beim 1:1 erzielten Robert Lechleiter und Bobby Wood die Tore.

  • München hat nur eines der vergangenen sechs Spiele gewonnen.

  • 1860 spielte ligaweit am häufigsten remis (13 Mal, wie der 1. FC Kaiserslautern).

  • In den Spielen von 1860 fielen die wenigsten Tore (67).

  • Nur 31 Gegentore nach 33 Spieltagen sind für die "Löwen" die wenigsten im Profifußball seit 36 Jahren.

  • Nur Hertha BSC und Eintracht Braunschweig spielten häufiger zu null als 1860 (zwölf Mal).

  • Die Münchner punkteten am häufigsten nach einem Rückstand (zehn Mal) - neben acht Remis gab es zwei Siege.

  • Aalen blieb zuletzt erstmals in der 2. Bundesliga vier Spiele in Folge ungeschlagen, dabei holte der VfR zehn von zwölf möglichen Punkten und schoss starke zehn Tore.

  • Der VfR ist mit 46 Punkten klar der beste Aufsteiger, feierte mehr Siege und holte mehr Zähler als die beiden anderen Neulinge SV Sandhausen und SSV Jahn Regensburg zusammen.

  • Aalen kassierte auswärts weniger Niederlagen (fünf) als zuhause (sechs).

  • Zuletzt baute der VfR in der Fremde aber ab: 2013 ist Aalen auswärts sieglos, es gab vier Remis und zwei Niederlagen.
  • Twitter

    Tabelle
    Service
    Tippspiel

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH