Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

15.05.2013 - 10:25 Uhr


Hinten hui, vorne pfui

Der MSV Duisburg hat in dieser Saison schon starke zwölf Mal zu null gespielt - das gelang nur den Aufsteigern Hertha BSC und Eintracht Braunschweig häufiger. Allerdings spielten auch nur die "Zebras" bereits sechs Mal 0:0.

  • Duisburg gewann drei der vergangenen vier Spiele gegen den SC Paderborn - nur das letzte Heimspiel gegen den SCP hat der MSV verloren (0:1 im Oktober 2011).

  • Paderborn feierte seine beiden Siege gegen die "Zebras" auswärts in Duisburg, der SCP blieb an der Wedau auch noch nie ohne Torerfolg.

  • Für Duisburg endete zuletzt mit dem 1:2 beim 1. FC Union Berlin eine Serie von sieben Spielen ohne Niederlage.

  • Insgesamt gab es in 16 Rückrundenspielen nur drei Niederlagen - nur Hertha verlor da seltener (ein Mal).

  • Der SCP hat 13 Mal verloren - fast doppelt so oft wie in der kompletten Vorsaison (sieben Mal).

  • Paderborn verspielte schon sieben Mal eine Führung (sechs Remis, eine Niederlage).

  • Duisburg ist seit sechs Heimspielen ungeschlagen (drei Siege, drei Remis), aber nur der SSV Jahn Regensburg kassierte zuhause mehr Gegentore (33) als der MSV (24).

  • Nur Hertha und Braunschweig feierten auswärts mehr Siege als Paderborn (sechs) - zuhause hat der SCP dagegen nur fünf Spiele gewonnen.

  • Aus den vergangenen vier Auswärtsspielen holte Paderborn aber nur einen Punkt.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH