offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

33. Spieltag

12.05.2013 | 13:30 Uhr

stp.png ebs.png
  • FC St. Pauli
  • 5 : 1
    2 : 0
  • Eintracht Braunschweig

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


St. Pauli zuhause: Viele Tore, nicht immer Siege

In den letzten fünf Partien am Millerntor schoss St. Pauli immer mindestens zwei Tore, gab aber zweimal Punkte ab (2:2 gegen Paderborn und 2:3 gegen Hertha).
  • Die Eintracht spielte zuletzt gegen Cottbus erstmals in dieser Saison 0:0 und hat insgesamt erst zum dritten Mal nicht getroffen - kein Team blieb seltener torlos.

  • St. Pauli hat nur eines der letzten sieben Spiele gewonnen (3:1 gegen 1860 München, 29. Spieltag), aus den letzten drei Partien holten die Hamburger sogar nur einen Punkt.

  • Braunschweig feierte 19 Siege - nur Hertha mehr (21).

  • St. Pauli kassierte doppelt so viele Heimniederlagen (4) wie in der kompletten letzten Saison (2).

  • In den letzten fünf Partien am Millerntor schoss St. Pauli immer mindestens zwei Tore, gab aber zweimal Punkte ab (2:2 gegen Paderborn und 2:3 gegen Hertha).

  • Nur Hertha ist auswärts erfolgreicher (32 Punkte) als Braunschweig (31 Punkte).

  • Die Eintracht hat elf Punkte Vorsprung auf Rang 3 und den direkten Aufstieg bereits drei Spieltage vor Schluss perfekt gemacht.

  • St. Pauli ist gegen Braunschweig seit drei Spielen torlos - gegen keinen aktuellen Zweitligisten warten die Hamburger länger auf einen Treffer.

  • In den vergangenen vier Zweitligaduellen beider Teams fielen nur drei Tore: Zweimal gewann Braunschweig mit 1:0, einmal St. Pauli, eine Partie endete 0:0.

  • Am 11. September 2002 siegte St. Pauli zu Hause gegen Braunschweig mit 7:1 - für die Hamburger ist dies der zweithöchste Sieg ihrer Zweitliga-Historie (1974 gab es ein 10:2 gegen Wolfsburg).

  • Dennis Kruppke gewann all seine drei Zweitligaspiele gegen St. Pauli (zwei mit Braunschweig, eines mit dem VfB Lübeck).

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH