Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

08.05.2013 - 10:03 Uhr


Heimschwach gegen Auswärtsstark

Nur der abgeschlagene Tabellenletzte Regensburg hat eine schlechtere Heimbilanz (10 Punkte, 2 Siege) als Paderborn (18 Punkte, 4 Siege).

  • Nur Hertha verlor auswärts seltener (2-mal) als 1860 (3-mal) - schon vor dem letzten Auswärtsspiel ist das für die Löwen ein neuer Vereinsrekord (bisher gab es immer mindestens fünf Auswärtsniederlagen pro Saison).

  • Wie fast immer in den letzten Jahren rangieren die Münchner knapp hinter den Aufstiegsplätzen: In der gesamten Saison standen die Löwen in der oberen Tabellenhälfte, aber nur zweimal auf Platz 3 (nach dem 1. und 8. Spieltag).

  • 1860 München beendete zuletzt mit dem 3:0 gegen Union eine Serie von vier Spielen ohne Sieg.

  • Paderborn gewann nur eines der letzten neun Spiele (3:0 gegen Frankfurt, 26. Spieltag), seit sechs Spielen ist der SCP sieglos.

  • Aus den letzten drei Spielen holte Paderborn sogar nur einen Punkt.

  • Mit dem 1:0-Hinspielerfolg beendete der TSV 1860 eine Serie von zuvor neun sieglosen Zweitligapartien gegen Paderborn.

  • Für Alexander Schmidt war das 1:0 im Hinspiel der erste Zweitligasieg als TSV-Trainer.

  • Fünfmal verlor der SCP gegen 1860 (viermal in der 2. Bundesliga, einmal im DFB-Pokal) - immer mit 0:1.

  • In den vergangenen fünf Zweitliga-Gastspielen in Paderborn kassierte 1860 immer mindestens zwei Gegentore.

  • Paderborns Interimscoach Rene Müller hat sein letztes Zweitligator gegen die Löwen erzielt (15. Februar 2009 für Ahlen beim 1:2 bei 1860).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH