offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

32. Spieltag

05.05.2013 | 13:30 Uhr

bl_duisburg_104x104_plain_ng.png stp.png
  • MSV Duisburg
  • 0 : 0
    0 : 0
  • FC St. Pauli

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Ein Sieg bringt Ruhe

Der MSV Duisburg hat es selbst in der Hand: Gewinnen die Meidericher ihr Spiel gegen den FC St. Pauli, können sie definitiv nicht mehr absteigen.
  • Duisburg ist seit sechs Spielen ungeschlagen: Zunächst gab es drei Siege, dann zuletzt dreimal ein Remis. Für den MSV ist das die beste Serie seit Ende 2009 (damals acht Spiele ungeschlagen).

  • Duisburg kassierte in den letzten zehn Spielen nur eine Niederlage (2:4 bei der Hertha, 25. Spieltag).

  • Duisburg hat fünf Punkte mehr (39) als vor einem Jahr zu diesem Zeitpunkt (34), die zehn Siege sind jetzt schon so viele wie in der kompletten Vorsaison.

  • Duisburg schoss nur ein Mal mehr als zwei Tore (beim 4:2 gegen Regensburg am 19. Spieltag) - so selten wie kein anderes Team.

  • Duisburg ist seit fünf Heimspielen ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis).

  • Nur Regensburg kassierte zuhause mehr Gegentore (30) als Duisburg (24).

  • St. Pauli hat nur eines der letzten sechs Spiele gewonnen (3:1 gegen 1860 München, 29. Spieltag), zuletzt gab es sogar zwei Niederlagen.

  • Das Hauptproblem liegt in der Offensive: St. Pauli traf nur 37 Mal - deutlich seltener als 11/12 nach 31 Spieltagen (51 Tore).

  • Zudem war St. Pauli zuletzt auch hinten offen, blieb in den letzten sieben Spielen nie ohne Gegentor und kassierte dabei 18 Gegentreffer.

  • Nur St. Pauli hat ligaweit die letzten drei Auswärtsspiele alle verloren, dabei gab es insgesamt zehn Gegentore.

  • St. Pauli gewann nur eines der letzten acht Auswärtsspiele (1:0 in Aalen, 24. Spieltag).

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH