Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

01.05.2013 - 11:24 Uhr


Ein Sieg bringt Ruhe

Der MSV Duisburg hat es selbst in der Hand: Gewinnen die Meidericher ihr Spiel gegen den FC St. Pauli, können sie definitiv nicht mehr absteigen.

  • Duisburg ist seit sechs Spielen ungeschlagen: Zunächst gab es drei Siege, dann zuletzt dreimal ein Remis. Für den MSV ist das die beste Serie seit Ende 2009 (damals acht Spiele ungeschlagen).

  • Duisburg kassierte in den letzten zehn Spielen nur eine Niederlage (2:4 bei der Hertha, 25. Spieltag).

  • Duisburg hat fünf Punkte mehr (39) als vor einem Jahr zu diesem Zeitpunkt (34), die zehn Siege sind jetzt schon so viele wie in der kompletten Vorsaison.

  • Duisburg schoss nur ein Mal mehr als zwei Tore (beim 4:2 gegen Regensburg am 19. Spieltag) - so selten wie kein anderes Team.

  • Duisburg ist seit fünf Heimspielen ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis).

  • Nur Regensburg kassierte zuhause mehr Gegentore (30) als Duisburg (24).

  • St. Pauli hat nur eines der letzten sechs Spiele gewonnen (3:1 gegen 1860 München, 29. Spieltag), zuletzt gab es sogar zwei Niederlagen.

  • Das Hauptproblem liegt in der Offensive: St. Pauli traf nur 37 Mal - deutlich seltener als 11/12 nach 31 Spieltagen (51 Tore).

  • Zudem war St. Pauli zuletzt auch hinten offen, blieb in den letzten sieben Spielen nie ohne Gegentor und kassierte dabei 18 Gegentreffer.

  • Nur St. Pauli hat ligaweit die letzten drei Auswärtsspiele alle verloren, dabei gab es insgesamt zehn Gegentore.

  • St. Pauli gewann nur eines der letzten acht Auswärtsspiele (1:0 in Aalen, 24. Spieltag).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH