Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

01.05.2013 - 11:21 Uhr


Mit dem Rücken zur Wand

Für Sandhausen ist das Rennen gelaufen. Da Dresden am Freitag gewann, muss der Aufsteiger gleich wieder runter in die 3. Liga.

  • Sandhausen verlor die letzten vier Spiele.

  • Sandhausen gewann nur eines der letzten zehn Spiele (3:1 in Regensburg, 24. Spieltag), seit sieben Partien ist der SVS sieglos (zwei Remis, fünf Niederlagen).

  • Insgesamt feierte Sandhausen fünf Siege - nur Regensburg weniger (vier).

  • Konstant, aber nie überragend - Sandhausen schoss in 17 der 31 Spiele exakt ein Tor: Nur sieben Mal blieb der SVS torlos (nur Braunschweig und Hertha seltener), aber auch nur sieben Mal gelang mehr als ein Treffer (Ligaminus).

  • Sandhausen spielte am seltensten zu null (als einziges Team nur dreimal); 2013 stand nur beim SVS die Null noch nicht.

  • Sandhausen holte zuhause 16 Punkte - nur Regensburg weniger (zehn).

  • Aus den letzten fünf Heimspielen holte der SVS nur einen Punkt (beim 1:1 gegen Kaiserslautern) - letzter Heimsieg war das 4:1 gegen St. Pauli am 21. Spieltag.

  • Die Schanzer holten 39 Punkte und stellen damit einen Vereinsrekord auf - bisher waren 37 Zähler (in den letzten beiden Jahren) die Bestmarke.

  • Die Rückrunde verläuft aber sehr schleppend, nur 15 Punkte in der zweiten Saisonhälfte werden lediglich von den Kellerkindern Sandhausen und Regensburg unterboten.

  • Von den letzten sechs Spielen gewann der FCI nur eines (2:1 in Regensburg, 30. Spieltag).

  • In den letzten elf Spielen blieb der FCI nie ohne Gegentor - das passierte den sonst so stabilen Schanzern unter Tomas Oral zuvor nie.

  • Ingolstadt feierte zuletzt in Regensburg (2:1) bereits den fünften Auswärtssieg - in der gesamten letzten Saison waren es nur zwei.

Weitere Artikel
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge
Offizieller Spielball

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH