offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

31. Spieltag

28.04.2013 | 13:30 Uhr

scp.png aal.png
  • SC Paderborn 07
  • 2 : 2
    2 : 0
  • VfR Aalen

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Duell mit unterschiedlichen Vorzeichen

Der SC Paderborn gewann nur eines der vergangenen sieben Spiele (3:0 gegen den FSV Frankfurt am 26. Spieltag), seit vier Spielen ist der SCP sieglos. Der VfR Aalen gewann dagegen zwei der letzten drei Spiele.
  • Paderborn verlor noch kein Pflichtspiel gegen Aalen: In der 3. Liga gab es 2008/09 einen Sieg (4:0) und ein Remis (3:3), in der Hinrunde siegte der SCP mit 1:0.

  • Nachdem Paderborn in den ersten 15 Saisonspielen immer getroffen hatte, ging der SCP in acht der vergangenen 15 Partien ohne eigenes Tor vom Feld.

  • Paderborn feierte erst vier Heimsiege - nur Jahn Regensburg weniger (zwei); auswärts gewann der SCP dagegen schon sechs Mal.

  • Bei allen vier Heimsiegen spielte Paderborn zu null - gab es zuhause ein Gegentor, reichte es nie für einen Sieg.

  • Die Ostwestfalen verspielten fünf Mal eine 1:0-Führung (vier Remis, eine Niederlage).

  • In den vergangenen fünf Partien gab es für den VfR nur eine Niederlage (das 0:1 beim 1. FC Köln am 29. Spieltag).

  • Aalen ist mit 39 Punkten klar der beste Aufsteiger und feierte mehr Siege (zehn) als die beiden anderen Neulinge SV Sandhausen und Regensburg zusammen (neun).

  • Aalen ist nach einer 1:0-Führung noch ungeschlagen (acht Siege, drei Remis).

  • Aalen holte auswärts mehr Punkte (20) als zuhause (19).

  • 2013 ist der VfR auswärts aber noch sieglos, es gab drei Remis und zwei Niederlagen - u.a. ein 1:6 beim FSV Frankfurt.
  • Twitter

    Tabelle
    Service

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH