Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

24.04.2013 - 10:09 Uhr


Matchball für die "Löwen"

Bei zehn Punkten Vorsprung auf Rang 3 fehlt Eintracht Braunschweig vor dem 31. Spieltag nur noch ein Sieg zum direkten Aufstieg.

  • Die Eintracht hat noch nie ein Pflichtspiel gegen den FC Ingolstadt verloren - in der 2. Bundesliga gab es drei Siege, 2009/10 in der 3. Liga einen Sieg und ein Unentschieden.

  • Nach vier Spielen ohne Sieg gewann Ingolstadt zuletzt bei Jahn Regensburg mit 2:1 und glich damit seine Bilanz wieder aus (neun Siege, neun Niederlagen).

  • Die "Schanzer" holten bislang 39 Punkte und stellten damit einen neuen Vereinsrekord auf - bis dato waren 37 Zähler (in den vergangenen beiden Jahren) die Bestmarke.

  • In den vergangenen zehn Spielen blieb der FCI nie ohne Gegentor - das passierte den sonst so stabilen "Schanzern" unter Trainer Tomas Oral zuvor noch nie.

  • Ingolstadt verspielte schon sieben Mal eine 1:0-Führung (jeweils remis).

  • Die Bayern feierten erst vier Heimsiege - nur Regensburg weniger (zwei).

  • In den vergangenen acht Heimspielen gelang Ingolstadt sogar nur ein Sieg (2:1 gegen den VfL Bochum am 25. Spieltag).

  • Nur Hertha BSC spielte häufiger zu null (14 Mal) als die Eintracht (elf Mal).

  • In der Rückrunde kassierte Braunschweig aber überdurchschnittliche 17 Gegentore - in der gesamten Hinrunde waren es nur zehn Gegentreffer.

  • Nur Hertha ist auswärts erfolgreicher (29 Punkte) als Braunschweig (28).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH