Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

17.04.2013 - 11:06 Uhr


Entspannung in Duisburg, Druck in Köln

Die Formkurve beider Teams zeigt steil nach oben: Duisburg ist seit vier Spielen ungeschlagen: Zunächst gab es drei Siege, dann zuletzt ein 1:1 beim FSV Frankfurt. Köln gewann vier der letzten fünf Spiele.

  • Köln ist das erfolgreichste Team 2013, holte 23 Punkte aus zehn Partien (sieben Siege).

  • Die einzige Kölner Niederlage in den letzten 17 Spielen war das 0:3 in Kaiserslautern am 28. Spieltag - dabei gab es für den FC so viele Gegentore wie in den anderen neun Spielen 2013 zusammen.

  • Duisburg kassierte in den letzten acht Spielen nur eine Niederlage (2:4 bei der Hertha, 25. Spieltag).

  • In der Rückrunde holte der MSV gute 22 Punkte - nur Hertha und Köln waren da erfolgreicher.

  • Duisburg kletterte auf Rang 10 - für den MSV die beste Saisonplatzierung (nach den ersten 16 Spieltagen stand man sogar immer unter den letzten drei).

  • Köln schoss nur 36 Tore - so wenige waren es sonst nie in der 2. Liga nach 29 Spieltagen.

  • Nur Hertha spielte häufiger zu null (13 Mal) als Köln (elfmal).

  • Duisburg traf insgesamt erst 32 Mal - das ist für den MSV der zweitschlechteste Wert in Liga zwei (nach der Saison 85/86, die mit dem einzigen Zweitliga-Abstieg endete).

  • Duisburg gewann die letzten drei Heimspiele - zuvor hatte es in den ersten elf Heimspielen insgesamt nur zwei MSV-Siege gegeben.

  • Mit dem 0:3 zuletzt in Kaiserslautern endete für Köln auch eine Serie von sieben Auswärtsspielen ohne Niederlage.

  • In den letzten vier Pflichtspielduellen zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Köln siegte nie das Heimteam (drei Auswärtssiege und das 0:0 im Hinspiel).

  • Die Kölner haben ihr letztes Gastspiel in Duisburg gewonnen - am 7. Mai 2007 gab es am 32. Zweitligaspieltag einen 3:1-Sieg (Tore: zweimal Novakovic, Helmes - Grlic).

  • Lange her: 1964 wurde der 1. FC Köln erster Deutscher Meister nach Gründung der Bundesliga, Vize-Meister wurde damals (sechs Punkte dahinter) der MSV Duisburg.

  • Holger Stanislawski hat als Zweitligatrainer keines seiner fünf Duelle gegen die Zebras verloren (zwei Siege, drei Remis).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH