offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

29. Spieltag

12.04.2013 | 18:00 Uhr

fcu.png sgd.png
  • 1. FC Union Berlin
  • 0 : 0
    0 : 0
  • SG Dynamo Dresden

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Union im Vorteil

Dynamo Dresden und Union Berlin trafen in der letzten Saison erstmals in der 2. Bundesliga aufeinander, beide Teams gewannen dabei ihr Heimspiel mit 4:0 - in der Hinrunde dieser Saison ließen die Berliner dann einen 2:0-Sieg folgen.
  • Insgesamt hat Union sieben der letzten acht Pflichtspiele gegen Dresden gewonnen.

  • Klare Verhältnisse zu DDR-Zeiten: In 36 Duellen in der DDR-Oberliga gab es 23 Dresdner Siege bei nur drei Erfolgen für Union.

  • Union gewann nur eines der letzten vier Spiele (4:2 gegen St. Pauli, 26. Spieltag), in den letzten beiden Partien reichte es sogar nur zu einem Punkt.

  • Nach zuvor drei Niederlagen in Folge feierte Dresden zuletzt gegen St. Pauli einen spektakulären 3:2-Sieg.

  • Die Berliner haben aber weiterhin eine positive Bilanz und exakt so viele Punkt auf dem Konto wie vor einem Jahr nach 28 Spieltagen.

  • Union traf 15 Mal mindestens doppelt - nur Hertha häufiger (16 Mal).

  • Dabei startete Union extrem schlecht (nur ein Punkt aus den ersten 5 Spielen), steht aber seit dem 17. Spieltag in der oberen Tabellenhälfte.

  • Dynamo gewann dabei erstmals seit dem Aufstieg 2011 nach einem Rückstand, drehte sogar ein 0:2 in einen späten Sieg.

  • Insgesamt feierte Dynamo erst 6 Siege (nur Regensburg und Sandhausen weniger) – nie zuvor gewannen die Sachsen an den ersten 28 Spieltagen in der 2. Liga so selten.

  • Dresden blieb am häufigsten torlos (zwölf Mal).

  • Dresden spielte nur vier Mal zu null - nur Sandhausen seltener (drei Mal).

  • Fabian Schönheim schnürte im Hinspiel seinen einzigen Doppelpack als Profi.

  • In den Spielen von Union fielen 86 Tore - nur bei Sandhausen mehr (90).
  • Twitter

    Tabellenrechner
    Tippspiel

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH